st-martin-karlsbach.naturfreunde.at

2-Tageswanderung Almkogel

Am 3. September starteten wir unsere traditionelle 2-Tages-Bergwanderung beim Gschwendthäusl in Brunnbach (Großraming).

 

Nach einer knappen Stunde Gehzeit hatten wir die erste Labstelle (Gschwendtalm) erreicht. Bei einer schönen Aussicht (nicht nur die Berge gemeint :-)) genossen wir  hausgemachte Speisen.

Der Weg führte uns weiter zum Gipfel des Gamssteins. Nach einer kurzen Pause marschierten wir über den teilweisen steilen Danzersteig in Richtung Ennser Hütte weiter. Bei der Hütte angekommen und noch immer motiviert, entschieden wir uns für den Gipfelaufstieg. Nach 40 Minuten erreichten wir den Almkogel (1513m). Nach dem  Genießen des Gipfelglücks und dem herrlichen Panorama (Gesäuseberge, Hintergebirge, Haller Mauern,...) wanderten wir zurück zur Hütte, wo wir den Tag bei einem gemütlichen Hüttenabend ausklingen ließen.

 

Halbwegs ausgeschlafen und nach gutem Frühstück traten wir den Rückweg auf ähnlichem Weg an. Weil es am Vortag ja so schön auf der Gschwendtalm war, statten wir dort noch einen Besuch ab. Nach dem Abstieg zum Ausgangspunkt ging es ab nach Hause, wobei wir bei der Heimfahrt noch einen Einkehrschwung einlegten.

 

Wiedermal zwei schöne Tage in den Bergen verbracht! Ich freue mich aufs nächste Jahr.

 

Ein Bericht von Christoph Krahofer.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Martin-Karlsbach
ANZEIGE
Angebotssuche